Schach und Skat

An wechselnden Tagen wird in Möhringen Skat gespielt. Die Runden werden an jedem Abend neu ausgelost. Es gibt in jedem Jahr eine interne Rangliste, und gelegentlich nehmen die Skatspieler auch an Preisskat-Turnieren teil. Das Niveau der Spieler ist fortgeschritten, sie geben ihr Wissen gerne auch an Anfänger weiter. Jedes verlorene Skat-Spiel wird mit 50 Cent bezahlt, am Ende des Jahres wird die Kasse dann an alle Mitspieler anteilig ausgeschüttet. Schach wird nur noch gelegentlich einmal gespielt.

Regelmäßige Treffen

Einmal in der Wochen treffen sich die Skatspieler, um etwa zwei-drei Stunden lang nach der Deutschen Skatordnung an Dreier- oder Vierer-Tischen zu spielen.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jede und jeder Interessierte. Skat ist schnell gelernt, erst danach beginnt der Spaß so richtig. Tipp eines alten Skatklopfers: es macht Spaß, ist gesellig und ist gut für die grauen Zellen!

Mitgliederzahl

Zwischen 15 und 20 Spielerinnen und Spielern sitzen an den Tischen, die meisten sind bereits im Rentenalter.

Kontakt

Bernhard Reichert

0711/2865681 Bernhard.reichert@ssb-ag.de